Rund­brief Advent 2020

~|elegant-themes~|elegant-themes-icon~|
~|elegant-themes~|elegant-themes-icon~|

10. Dezember 2020

Der Lifegate Rund­brief Advent 2020 ist da! Hier eini­ge Auszü­ge aus dem aktu­ells­ten Schrei­ben – der Link zum Voll­text findet sich am Ende der Seite.

Zwil­lin­ge und Dril­lin­ge bei Lifegate

Bei Lifegate fördern wir eine Reihe von Kindern mit Behin­de­run­gen, die als Zwil­ling oder Dril­ling zur Welt kamen. Meis­tens haben ihre Geschwis­ter keine Behin­de­run­gen. Im Falle von Jana und Jury sind beide Zwil­lin­ge mit Zere­bral­pa­re­se diagnos­ti­ziert. Seit Mai kommen die beiden aufge­weck­ten Mädchen in unse­ren Förder­kin­der­gar­ten. Jana und Jury entwi­ckeln sich präch­tig, und in der Thera­pie­ab­tei­lung wird an der Verbes­se­rung ihrer Beweg­lich­keit gear­bei­tet. In chir­ur­gi­schen Opera­tio­nen wurden bei ihnen verkürz­te Muskeln gelöst, damit die Mädchen zukünf­tig besser laufen können. Die Förder­ar­beit mit ihnen macht unse­ren Thera­peu­tin­nen viel Freu­de, da beide sehr moti­viert mitma­chen. Ihre jungen Eltern bezie­hen wir in viele der Förder­maß­nah­men ein, damit sie auch zuhau­se mit ihnen weiterüben.

Freu­de über Halas Rückkehr

In den beiden letz­ten Rund­brie­fen berich­te­ten wir von Hala, die im Febru­ar aufgrund einer lebens­be­droh­li­chen Skolio­se an ihrer Wirbel­säu­le operiert wurde. Bei einem Kontroll­ter­min im israe­li­schen Shaa­rei-Zedek-Kran­ken­haus gab Dr. Arzi, der behan­deln­de Arzt, „grünes Licht“ für Halas Rück­kehr in die Lifegate-Schu­le, unter spezi­el­len Bedin­gun­gen: Nach zwei Stun­den Sitzen muss sie jeweils eine Stun­de liegen. Dies wird ihr mit einem Spezi­al- Roll­stuhl im Klas­sen­zim­mer ermög­licht. Hala hatte ihre Klas­sen­ka­me­ra­din­nen und Lehre­rin­nen sehr vermisst.Sie ist nun sehr froh, wieder bei uns zu sein.

Voll­korn­bä­cke­rei bei Lifegate

Vor vielen Jahren gab es eine klei­ne Voll­korn­bä­cke­rei bei LIFEGATE. Zusam­men mit den Jugend­li­chen ihrer Wohn­grup­pen back­ten deut­sche Volon­tä­rin­nen und Volon­tä­re lecke­re Sauer­teig­bro­te aus Voll­korn­mehl. Die begehr­ten Brote wurden nicht nur in den Wohn­grup­pen geges­sen, sondern auch Woche für Woche an Bekann­te (unter ande­rem in Jeru­sa­lem) verkauft. Mitt­ler­wei­le haben wir das Backen von Voll­korn­bro­ten in der LIFEGATE Küche wieder ange­fan­gen. Durch eini­ge Umfra­gen und mittels Versuchs­back­ak­tio­nen hatten wir heraus­ge­fun­den, dass eine Nach­fra­ge nicht nur bei unse­ren auslän­di­schen Freun­din­nen und Freun­den vor Ort und in Jeru­sa­lem besteht. Eini­ge Geschäf­te, Hotels und Gäste­be­trie­be erwar­ten im nächs­ten Jahr die Rück­kehr von Touris­ten und wollen Sauer­teig­brot, Voll­korn­brot, Laugen­ge­bäck und knacki­ge Bröt­chen anbie­ten. Junge Menschen mit Behin­de­run­gen finden eine sinn­vol­le Tätig­keit in der Bäcke­rei, und wir können sehr armen Menschen mit unse­rem Brot ein gesun­des Grund­nah­rungs­mit­tel zur Verfü­gung stel­len. Zwei Werk­statt­räu­me werden gera­de auf diesen Arbeits­zweig zuge­schnit­ten, für den im nächs­ten Jahr die Ausstat­tung ange­schafft werden soll. Für das Bäcke­rei-Projekt erhiel­ten wir einen Zuschuss der deut­schen Bundes­re­gie­rung. Deut­sche Bäcker sind 2021 herz­lich will­kom­men, als Volon­tä­re ihre Exper­ti­se einzu­brin­gen. Na denn mal „guten Appetit“!

Weitere Beiträge

Lifegate im Septem­ber 2021

Lifegate im Septem­ber 2021

Der Monat der hohen jüdischen Feiertage in Israel und ein intensiver Arbeitsmonat (ohne Feiertage) in unserer Einrichtung. Es begann Anfang September mit dem jüdischen Neujahrsfest, (Fest des...

mehr lesen
Gut Ding will Weile Haben

Gut Ding will Weile Haben

Mit großer Freude können wir heute berichten, dass die Hälfte des Kaufpreises nämlich 340 000.-Euro  für den Kauf des Nachbargrundstückes auf unseren Konten eingegangen ist. Der Landbesitzer ist...

mehr lesen
/*Auto-Update Cart when changing quantity - https://diviengine.com/update-woocommerce-cart-on-quantity-change/ */